Interdisziplinäres

Institut für Umweltsystemforschung


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Forschungsprojekt HarmoniCOP

Ziel des HarmoniCOP-Projektes (Harmonisierung gemeinschaftlicher Planung, Laufzeit: 2002-2005, Vertragsnummer: EESD-ENV-2000-0257) war, das Verständnis von partizipatorischem Flussgebietsmanagement (RBMP) in Europa zu verbessern.

RBMP bedeutet integrative und übergreifende Planung und Management von Flusssystemen, wobei gegebenenfalls politische und administratorische Grenzen überschritten werden. Weiterhin wurde mit dem Projekt beabsichtigt, Informationen über Partizipationsprozesse im Flussgebietsmanagement zu erhalten und die Implementierung der allgemeinen öffentlichen Beteiligung, die in der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EU-WRRL) gefordert wird, zu unterstützen.

Stakeholder und öffentliche Beteiligung sind in der Planung im Flussgebietsmanagement eine Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung der EU-WRRL. Besondere Beachtung wurde dem Verständnis des sozialen Lernens gewidmet, welches wiederum Voraussetzung für die Umsetzung neuer Managementstrategien und die Überwindung von Hemmnissen im wissenschaftlich-politischen Austausch bei der öffentlichen Beteiligung der RBMP ist.

Abschließend wurde ein Handbuch über öffentliche Partizipation veröffentlicht. Das Handbuch liefert Anleitungen, wie die Forderung nach allgemeiner Öffentlichkeitsbeteiligung innerhalb der EU-WRRL umzusetzen ist. Das Projekt vereinte menschliche (basierend auf individueller Expertise) und soziale Fähigkeiten, welche Netzwerken von Wissenschaftlern und Stakeholdern zueigen sind.

Das HarmoniCOP-Projekt wurde unterstützt vom fünften EU-Rahmenprogramm für Forschung und Entwicklung und von der Europäischen Kommission im Rahmen ihres Programms für Energie, Umwelt und nachhaltige Entwicklung (Vertragsnummer: EESD-ENV-2000-02-57).

Das USF leitete das Teilprojekt 7 'Handbuch' und war für die Projektkoordination verantwortlich.

Weiterführende Informationen: http://www.harmonicop.uos.de/